Archiv 2017/18

Projektwoche in Grund- und Mittelschule

 

Die Grund- und Mittelschule am Hammerschmiedweg in Wolfratshausen ist Modellschule für gleich zwei bayernweite Schulprogramme: Im Rahmen von „Taff – Talente finden und fördern“ widmet sich die Mittelschule der Förderung von besonderen Begabungen ihrer Schüler. Als Sinus-Modellschule öffnet sich die Grundschule neuen Formen und Methoden des Mathematikunterrichts.

Die diesjährige Projektwoche vom 7. bis 11. Mai stand ganz im Zeichen der zwei Programme:

Am Präsentationstag, Freitag den 11. Mai, wurden nun alle Klassenzimmer und Fachräume geöffnet. Schüler, Eltern und Lehrer begaben sich einen Vormittag lang auf eine spannende Lernsafari durch das gesamte Schulgelände.

Es gab die unterschiedlichsten Stationen zu entdecken:

  • In der zweiten Klasse wurde beim Falten und Zusammenbauen von farbigen Würfeln Geometrie greifbar.
  • Auf dem Sportplatz boten Schüler der achten Klasse Informationen über Drohnen mit einer kleinen Flugshow an.
  • In der 5a gab es einen Ukulele-Grundkurs.
  • Grundbegriffe der Ersten Hilfe konnte man in der 8a erlernen.
  • Mädchen der fünften und achten Klassen führten im Musiksaal gemeinsam einen Tanzworkshop durch.
  • Ein klassenübergreifendes Reporterteam hielt das Geschehen in Wort und Bild fest.
  • War man erschöpft vom Selbstverteidigungskurs oder dem Volleyballspiel in der Turnhalle, so sorgten unterschiedliche Brotzeitstationen der Schüler für eine willkommene Stärkung.

Schüler, Eltern und Lehrer zeigten sich durch die Bank begeistert von der Bandbreite, Originalität und Qualität der Schülerarbeiten. Alle Beteiligten sind nach diesem Erfolg voll motiviert, die Arbeit an den Schulmodellen im nächste Schuljahr fortzusetzen und weiterzuentwickeln.


Treffen des Elternbeirates-Klassenelternsprecher-Kollegium

 

 

In unserer Schulgemeinschaft ist ein Treffen zwischen dem Elternbeirat, den Klassenelternsprechern und dem Kollegium ein guter Brauch, um in aufgelockerter Atmosphäre miteinander ins Gespräch zu kommen.Am 20.02.2018 war es wieder so weit. In der Aula des Schulgebäudes am Hammerschmiedweg bereitete Fr. Bauer ein ausgezeichnetes Buffet und nach einer kurzen Begrüßung gab es genug Zeit um sich auszutauschen.

 


Besuch der Faschingsgarde

 

Am „unsinnigen Donnerstag“ beehrte die Faschingsgarde der Faschingsgesellschaft Narreninsel Wolfratshausen mit einem gelungenen Auftritt die Grundschule Wolfratshausen.

Mit dem Prinzenpaar Prinz Maxi III. und Prinzessin Selina I. und der Showtanzgruppe „Speedy´s“ in der Aula des Schulgebäudes am Hammerschmiedweg schwappte die Karnevalsstimmung auf die 260 Schüler der 1.-4. Klassen über und ließ Vorfreude auf die närrischen Tage aufkommen.


Weihnachtsaufführung der AG Theater

„Der Weihnachtsmann mit den Bermuda-Shorts“

„Ich bin müde, mir ist kalt und ich bin überarbeitet!“, schimpft der Weihnachtsmann im diesjährigen Weihnachtsstück der AG Theater.

Also verkündet er seinen fleißigen Helfern und seiner geschäftigen Assistentin nach dem letzten Weihnachtsfest: „Ich brauche dringend Ruhe, Erholung, Wärme und Sonnenschein! Ich mache Urlaub!“

Bei herrlichen 30 Grad macht es sich der Weihnachtsmann im Liegestuhl bequem. Doch Wettergott Petrus macht ihm einen Strich durch die Rechnung und liefert pünktlich im Herbst wieder Regen, Wind und Kälte.

Damit sich auch Petrus einmal erholen kann, überredet ihn der Weihnachtsmann dazu, doch nur noch die Sonne warm scheinen zu lassen.

Aber das wirft die Natur im Dezember natürlich heftig aus der Bahn. Denn die Pflanzen und Tiere hätten sich ihre Winterruhe auch wirklich verdient.

Als ein Spürhund und eine Spürkatze den Weihnachtsmann auf der Erde aufspüren und als ein Kind mit seinem einfachen Weihnachtswunsch nach mehr Zeit mit der Tante, dem Weihnachtsmann eine Arbeitserleichterung verspricht, beschließt dieser doch wieder an seine Arbeit zu gehen.

So kann der Winter kommen. Petrus lässt es wieder schneien und das Weihnachtsfest auf der Erde ist gerettet!

Vielen Dank an alle Schauspieler/innen und die Leiterinnen der Theater AG Fr. Scherm und Fr. Stocker für die tolle Inszenierung!


Nikolausbesuch in der Schule

Leuchtende Kinderaugen aus den 1. und 2. Klassen konnte man am 06.12.2017 im Schulhaus am Hammerschmiedweg und in Weidach sehen. Der heilige Nikolaus

besuchte unsere Schüler und brachte unter Mithilfe unseres Elternbeirates den Kleinen nicht nur eine schöne Geschichte, sondern auch eine Überraschung mit.


Sicher zur Schule – sichern nach Hause

 

Unter diesem Motto durften die Erstklässler das Überqueren der Straße an der Ampel und dem Zebrastreifen unter Anleitung vom ADACUS und seiner Betreuerin Janina Schiek üben. Am Ende wurden den Schülern noch ADAC-Verkehrswarnwesten überreicht.

 

So kommen hoffentlich unsere Jüngsten in dieser dunklen Jahreszeit und bei Eis oder Schnee sicher zur Schule und wieder nach Haus.


1. Schultag

 

Der Elternbeirat bewirtete die Eltern der diesjährigen Erstklässler zum 1. Schultag bei einem Sektempfang während die Kinder ihre zukünftigen Lehrerinnen mit ihren Klassenzimmern kennenlernten.